Zwei Themen, eine Veranstaltung: Platform Switch und individuelle Abutments. Mehr Erfolg mit Praxismarketing.

Im ersten Programmteil referiert Dr. Oppermann über die langfristigen Auswirkungen des Platform Switching. Durch die Verlagerung des Übergangs Implantat/Aufbau zum Zentrum des Implantats hin wird ein größeres Weichgewebsvolumen möglich und der marginale Knochenverlust um die Implantate signifi kant verringert. Zusammen mit patientenindividuellen Abutments ergibt sich eine hervorragende Grundlage für langfristige Funktion und Ästhetik.


Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Thema Praxismarketing. Als Zahnärztin oder Zahnarzt stehen Sie unter einem enormen Wettbewerbsdruck. Nicht nur wachsen – auch das Erreichte sichern ist schon eine Herausforderung. Erfahren Sie von Birte Christiansen, wie Sie Ihre Praxis für die Zukunft „fi t machen“. Sie lernen ein bewährtes Praxismarketingprogramm kennen, das mit seinem Netzwerk erfahrener Medizinmarketingspezialisten weit über die klassische Agenturleistung hinausgeht.


■ Referenten:

37738369_889.jpg

Dr. Till Oppermann

Oralchirurgie Markkleeberg: Platform Switch und die Vorteile patientenindividueller Abutments – State of the art


37770656_288.jpg

Birte Christiansen

Kommunikationskontor, Buxtehude: Marketing ist ein Muss! Praxiserfolg mit den Tools eines Praxismarketingprogramms


Datum/Uhrzeit: Freitag, 11. Juli 2014 15.00 –18.00 Uhr

Veranstalter/Anmeldung/Veranstaltungsort:

Dentallabor Güntermann GmbH

August-Bebel-Str. 9, 04275 Leipzig

Tel.: 0341 649060, Fax: 0341 6490616

info@dentallabor-guentermann.de

www.dentallabor-guentermann.de


Gebühr: 75,00 € zzgl. MwSt./8 STEPPS (Für Kunden des Labors ist die Veranstaltung kostenfrei.)

Punkte: Die Veranstaltung wurde mit 5 Punkten bewertet (nach BZÄK und DGZMK).


Das wissenschaftliche Programm wird unterstützt von der Fa. Dentsply Implants!